„Aktions-Austausch“ – ein Erfahrungsaustausch über erfolgreiche Aktionen lokaler Initiativen

Ihr habt bereits eine erfolgreiche Aktion gegen TTIP, CETA, TiSA und Co durchgeführt? Dann gebt Eure Erfahrungen weiter: Der Besuch bei Abgeordneten, ein kritischer Stadtspaziergang, die TTIP-freie Kommune, Protestaktion, Straßentheater, Riesenbanner oder Pressebild – ob klein, ob groß, egal – Hauptsache, es kam gut an. Damit viele Aktive möglichst viele Aktionen kennenlernen, haben wir uns einen „Ausstellungsrundgang“ mit mehreren Stationen überlegt: Als Referent*in stellt Ihr Eure Aktion kurz und knapp in 4-5 Minuten an einer Station vor, gerne mit Bildelementen. Die Teilnehmer*innen besuchen in Kleingruppen, wie bei Ausstellungsführungen, die einzelnen Stationen nacheinander und lernen so in kurzer Zeit viele spannende Aktionsformen kennen.

Macht mit und meldet Euch für die Vorstellung Eurer erfolgreichsten Aktion an! Anmeldeschluss ist der 12. März 2017.

Anmeldung:

Kontaktperson

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Organisation und oder lokales Bündnis

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon / Handy

Auf der Aktionskonferenz möchten wir folgende Aktivität beim Aktions-Austausch vorstellen:

Titel der Aktivität

Beschreibung der Aktivität (max. 500 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Bitte (falls vorhanden, max. 2 MB) ein Foto/Bild/Skizze hochladen
Damit jeder sich schnell ein Bild machen kann, um was es geht, planen wir ein Begleitheft zu erstellen. Foto/Bild/Skizze können aber auch gerne nachgereicht werden.

Art der Darstellung
Standardmäßig werden wir einen Tisch bereitstellen, auf dem Bilder und Texte ausgelegt werden können. Zudem wird es eine Möglichkeit geben, ein Poster aufzuhängen. Wenn Ihr darüber hinaus andere Dinge benötigt, bringt sie bitte selbst mit. Wenn Ihr Strom benötigt, bitte hier angeben.

Kurzbeschreibung der beteiligten Organisationen/Initiativen - /max 250 Zeichen