Aufruf: Macht mit und stellt Eure erfolgreichste Aktion vor

Zum Abschluss des ersten Konferenztages organisieren wir einen

„Aktions-Austausch“ – ein Erfahrungsaustausch über erfolgreiche Aktionen lokaler Initiativen

Ihr habt bereits eine erfolgreiche Aktion gegen TTIP, CETA, TiSA durchgeführt? Dann macht mit, stellt die Aktion vor und gebt Eure Erfahrungen weiter: Der Besuch bei Abgeordneten, die TTIP-freie Kommune, Protestaktion, Straßentheater, Riesenbanner oder Pressebild – ob klein, ob groß, egal – Hauptsache es kam gut an. Damit viele Aktive möglichst viele Aktionen kennenlernen, haben wir uns folgenden Ablauf überlegt: Als ReferentIn stellt Ihr Eure Aktion kurz und knapp in 4-5 Minuten vor. Gerne könnt Ihr ein Poster oder Bildelemente nutzen. Die TeilnehmerInnen des Austauschs bilden zunächst Kleingruppen. Diese ziehen von Präsentation zu Präsentation und lernen so, in kurzer Zeit, viele spannende Aktionsformen kennen. Im Anschluss daran ist Zeit für freien Austausch. Stelltafel, Tisch, Stifte und Papier sind vorhanden.

Macht mit und meldet Euch für die Vorstellung Eurer erfolgreichsten Aktion an.

>> Ja, ich stelle eine Aktion vor

(Anmeldeschluss ist der 14. Februar)